Munich Center for Dispute Resolution (MuCDR)
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lehre

Neben wissenschaftlichen Vorträgen bietet das MuCDR eintägige Workshops an. Dieses Lehrangebot baut auf den regulären Veranstaltungen der Juristischen Fakultät auf, namentlich den Vorlesungen zum Zivilprozessrecht. Einen Einstieg in die Gebiete der Verhandlungsführung und der außergerichtlichen Streitbeilegung erleichtern die Workshops „Strukturierte Verhandlungsvorbereitung“ sowie „Mediation – Warum sich kooperative Streitbeilegung lohnt“. Solche Veranstaltungen schaffen das nötige Grundwissen, um sich vertieft mit den Themengebieten Litigation, Schiedsgerichtsbarkeit, Verhandlungsführung und außergerichtliche Streitbeilegung zu beschäftigen.

Ziel des Lehrangebots des MuCDR ist es, Strategien zur Streitvermeidung sowie zur gerichtlichen und außergerichtlichen Streitbeilegung zu vermitteln. Das Weiterbildungsangebot richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen sowie an Referendare und Praktiker.

Workshops:

Das Fundament des Lehrangebots des MuCDR bildet eine Reihe abwechslungsreicher und praxisnaher Workshops, zu denen sich Studierende, Referendare und Praktiker anmelden können.